Kategorie: Demokratie

Knigge und Demokratie

Auslöser war eine an mich gerichtete Frage in einem Betzavta-Seminar: “Warum interessierst du dich als Kniggetrainer für Demokratiebildung?”

Ich war perplex. Für mich war es selbstverständlich, dass KniggetrainerInnen lupenreine Demokraten und Demokratinnen sein müssen. Protokoll oder Etikette kann auch in einer Diktatur oder Monarchie unterrichtet werden. Knigge nicht. Somit kann eine Kniggetrainerin oder Kniggetrainer nicht höflich sein. Denn das mittelhochdeutsche “hovelich” bezeichnet “dem Hof angemessenes Verhalten”.

Ich will nun die Corona-Zeit nutzen, dies für mich besser zu “untermauern”. Dazu tauche ich derzeit in die Lebens- und Gedankenwelt von Freiherr Knigge ein.